Über den Scala Racing Club

Der Scala Racing Club hat in den vergangenen Jahren, trotz relativ kleinen Budget, stets guten Erfolg verzeichnen können. Über die letzten Jahre gerechnet hat der Club stets etwa 15% Siege und 40% Plätze aufweisen können. Mit (meistens) 4 bis 5 Pferden, oft aus eigener Zucht, oder von befreundeten Züchtern. Dies ist vor allem dem Training von Guy Raveneau in Avenches und seiner Stallequipe zu verdanken. Er hat mit den eher durchschnittlichen Pferden, die wir ihm zur Verfügung stellten, stets das Maximum erreicht. Wir glauben auch, dass Treue und Vertrauen, die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit darstellen. Umso mehr wurde diese Philosophie nun durch den Sieg von Lumisson im GP Land Rover Jockey Club (2014) belohnt und bestätigt.

 

Grand Prix Jockey Club geht an Scala
Unser Lumisson gewinnt 2014 als grösster Aussenseiten den GP Land Rover Jockey Club in Zürich-Dielsdorf unter Jockey Miguel Lopez.

Unsere liebste Beschäftigung nach den Rennen wäre "Siegerehrung", aber das klappt nicht immer. Aber im Führring, da steigt die Spannung!