Aktuell


Weitere Erfolge für die Zucht des LBS

Erstens ist die Saison in der Schweiz vorbei und zweitens konnte man Falcão nur im Training rennen sehen, also kommt hier die Zucht des LBS mit News zum Zug. Das Lumière Breeding Syndicate besteht aus Mitgliedern des Scala Racing Clubs. Das LBS hatte in der Vergangenheit dem Club 3 Pferde zur Verfügung gestellt: Lumisson, Florice und Fiorentino*. Wie es der Zufall will sind alle, ausser Lumisson und Florice, Hindernispferde geworden und nach Irland oder Grossbritannien «ausgewandert». Aktuell sind jetzt, während der sogenannten National Hunt-Saison folgende Pferde aktiv: Farclas, Folcano, Forlano, Forcing Bull und nun seit letzten Samstag auch die Stute «Prontoanita».

Forlano

Am 8. November debütierte Forlano (Papal Bull–Floriana), brauner Wallach, FRA, 2017, in Lingfield über 2 Meilen. Er wurde bei seinem ersten Start auf Polytrack Fünfter.

Prontoanita 

Die hübsche graue Stute (2019) debütierte in einen NH-Flachrennen über 2 Meilen mit einem zweiten Platz. Sie wird in Schottland von Iain Jardine Racing trainiert.

 

*Fiorentino wurde für den Club trainiert, verstarb aber frühzeitig an einer Kolik.

Forcing Bull holt seinen ersten Sieg in Irland

Bild: Forcing Bull (Papal Bull – Florice) bei seinem Sieg in Loughbrickland / IRL
Bild: Forcing Bull (Papal Bull – Florice) bei seinem Sieg in Loughbrickland / IRL

Nach der kurzen Karriere von Florice machten wir mit ihr als Zuchtstute weiter. Es kam zu einem "foal share" mit dem Haras de Longechaux im französischen Jura. Ihr erster Partner wurde Papal Bull (Montjeu). Das Fohlen von 2017 erhielt den kräftigen Namen Forcing Bull. Er wurde an Mr. W.W. Dennison verkauft und er wird von Colin McKeever trainiert, wie schon Folcano vor ihm.

Heute gewann er bei seinem 6. Rennen in Loughbrickland das "Dennison JCB 5yo Geldings Maiden" über 3 Meilen mit 10 Längen.

 

Das ist der Rennkommentar auf der Website von P2P.ie:

8 ran | Distances: 10L, ¾L, 3L

Forcing Bull made all under an enterprising Cormac Abernethy ride to win with great ease, showing further improvement from his third placed effort at Toomebridge. The son of Papal Bull will now be set for the sales.

 


Lernen Sie das scalierbare System unseres Clubs kennen

Download
Die aktuelle Broschüre
src-01-2022_flyer420x220_Druck.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Hallo Tanja

Tanja ist unser neuestes Mitglied. Wir heissen Sie herzlich willkommen im Club. Wir hoffen, dass es ihr bei uns gefällt und sie vielleicht noch weitere Freunde und Freundinnen begeistern kann.

 

Informationen zu unserem scalierbaren System >

Bilder der Verlosung von Yves Wiesmann, Mitglied und Fotograf bei turffotos.


Trainingsmorgen am 6.8. in Avenches

Nach der Bombenhitze der letzten Tage war uns der graue Himmel sehr willkommen. Wir gehen davon aus, dass auch die Pferde die leichte Abkühlung schätzten. Auf unsere Einladung hin hatten sich rund 14 Personen beim Stall von Guy Raveneau versammelt. Kaffee und Gipfeli wurden gerne genossen. Dann ging's auf die Trainingspiste wo uns Managua aus dem Aebi-Stall und Falcão erwarteten. Auf den «galop de chasse» folgte ein Canter der dann über rund 400 m in ein kurzes Kopf-an-Kopf-Rennen überging. Wir waren zufrieden gute Ansätze zu sehen, wissen aber auch, dass er noch nicht soweit ist. 

 

Zum Abschluss gab's für die Besucher eine Ehrenpreis-Magnum als Vor-Apéro. Dann folgte im Restaurant Paddock der richtige Apéro und das Mittagessen. Die heitere Stimmung hielt an bis zum Schluss.

 

Wir bedanken uns für das Interesse. Am schönsten ist es im Club immer dann wenn gut gelaunte Mitglieder zusammen kommen. 

Der Vorstand


Die Tierwelt berichtet…

Der Anlass ist das Jubiläum des RVZ aber in der aktuellen Tierwelt findet man auch etwas zum Scala.

Zum Bericht von Muriel Willi >


Für Falcão geht der Ernst des Lebens los

Falcão ist der Fuchs mit der grossen Blesse. In Frankreich in der Nähe von Moulins hat er nun den Kindergarten absolviert. Wieder zurück in Avenches wird er von Guy Raveneau trainiert. In den nächsten Monaten wird es sich zeigen ob er eher frühreif oder spätreif ist. Wir gehen so schnell voran wie es das Pferd uns mitteilt. 


Erstklassiges Wildfleisch für unsere Mitglieder

Download
Der Flyer zum herunterladen
Martin Portner ist seit Jahren der Hufschmied im Stall von Guy Raveneau. Er und seine Frau Estelle sind aber zudem passionierte Jäger und Wildpfleger. Unsere Mitglieder und Freunde können gerne direkt bei Estelle bestellen. Email (estelleportner@hotmail.com) oder Tel. 079 224 60 16
portner_wildfleisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.8 MB

Der Scala Racing Club, seine Mitglieder und Sponsoren

Schneider Druck AG, Zürich

Viele unserer Mitglieder sind auch Unternehmer, Handwerker oder Dienstleister. Wir haben vor, sie im Laufe des Jahres zu porträtieren. Heute geht es um einen langjährigen Partner meiner Werbeagentur Giger&Partner: Die Schneider Druck AG.

 

Die Schneider Druck AG ist ein klassischer Familienbetrieb, von denen es nur noch wenige in der Branche gibt. Das Erfolgsgeheimnis ist einfach: Entgegen dem Trend der Billiganbieter setzt die Offset- und Digitaldruckerei seit 1951 bewusst auf Qualität – vom Service bis zum Produkt. Bei Schneider Druck AG erhält die Kundschaft ein Produkt exakt nach Vorstellung. Der direkte Ansprechpartner ist stets ein gelernter Druckfachmann. Alles wird im Haus an der Hofackerstrasse in Zürich produziert. 

 

Qualität fängt mit Ehrlichkeit und Vertrauen an, bedeutet aber auch modernste Technik im Einsatz zu haben. Im Drucksaal steht die aktuell modernste Offsetdruckmaschinen-Technik der Schweiz. Die Maschine verfügt über künstliche Intelligenz (KI) und ermöglicht eine bisher unerreichte Farbstabilität sowie Wiedergabe. Seit kurzem ergänzt auch eine digitale Stanzmaschine den Maschinenpark, um noch besser auf die individuellen Kundenwünsche eingehen zu können.

 

Zu den massgeschneiderten hochwertigen Drucksachen gehören auch Verarbeitungen und Veredelungsarten wie zum Beispiel Falzen, Hochprägen oder Folienprägen. Auch mit Duftlacken werden Kernbotschaften hervorgehoben und das Papier zum Leben erweckt.

 

Eine umweltbewusste Einstellung wird von Grund auf gelebt. Es wird FSC-zertifiziertes Papier verwendet und mit lösemittel- und mineralölfreien Farben gedruckt. Der Betrieb wird mit EWZ-Naturpowerstrom gespiesen, welcher auch Elektrofahrzeugen dient und der Kundschaft zur Verfügung steht. Als myclimate-Partner werden Druckaufträge auf Wunsch auch klimaneutral produziert.

 

Wer mehr erfahren möchte: Es wird gerne auch mal persönlich durch den modernen Betrieb geführt und alle Einzelheiten erklärt.

 

Die neue digitale Stanzmaschine der Schneider Druck AG, Zürich
Die neue digitale Stanzmaschine der Schneider Druck AG, Zürich

SCHNEIDER DRUCK AG

Telefon 044 381 69 33

info@schneiderdruckag.ch

www.schneiderdruck.ch





Scala Racing Club

c/o
Giger&Partner
Asylstrasse 77, 8032 Zürich
+41 79 658 30 08
(Unterdrückte Rufnummern werden nicht beantwortet.)

 

mail{at)scala-racing.ch

PC-Konto: 17-537415-5

CH19 0900 0000 1753 7415 5




Presse, Sponsoring:

Rémy P. Giger

Asylstrasse 7, 8032 Zürich

+41 79 658 30 08

Kontakt Neumitglieder:

Edy Enz, Rémy P. Giger und alle Vorstandsmitglieder




Wir empfehlen:

UNSERE SPONSOREN



Unser Trainer

Guy Raveneau

+41 79 317 81 59

guyraveneau@bluewin.ch


Scala Racing Club
Scala Racing Club