FLORICE (Lord of England–Floriana)


Florice wurde 2016 von Papal Bull (Montjeu) gedeckt

Die Risiken für eine Rückkehr auf die Rennbahn waren zu gross. So wurde aus Florice, quasi über Nacht, eine Zuchtstute. Sie geniesst dieses Leben als tragende Stute – zusammen mit Mutter Floriana – auf den Weiden des Haras de Longechaux im Dépt. Doubs. Siehe auch LBS2 >


Florice (Lord of England - Floriana) geb 2012

Florice konnte 2015 nur ein einziges Rennen bestreiten: Ende Juli debutierte sie in Avenches - dummerweise war der Scala Racing Club genau zu dieser Zeit in Glorious Goodwood und verpasste daher den Auftritt von Florice. Doch was wir über das Natel von Mathis erkennen konnten, war das Rennen von Florice gar nicht schlecht. Locker konnte sie mithalten und musste am Schluss nicht mehr unbedingt kämpfen - es sollte ja nur der Auftakt zu weiteren, wichtigeren Rennen sein. Daraus wurde leider nichts, weil eine ähnliche Verletzung wie ein Jahr zuvor Florice in die Reha verbannte. Florice ist seit Oktober in der Elevage Detouillon in Longechaux (Franche Comté). Dort erhält sie alles notwendige, um vielleicht als Vierjährige über Hürden doch noch eine Rennkarriere zu starten?!?


Florice in Longechaux (9.11.2015)

Florice gefällt es in Longechaux bei Detouillons - das war unser Eindruck, den Rosmarie und huf beim Besuch erhalten hatten. Ob es nur an den Äpfeln lag? Auf jeden Fall ist Florice hübsch, zutraulich, lieb und gefrässig. Aber auch neugierig: zuerst musste mal der alte Bekannte begutachtet werden und als dann auch noch ein Jährling ausgeladen wurde, ja dann musste sie doch sehr genau hinschauen - man weiss ja nie ...