Ausflug nach Lyon

Lyon war eine kleine Reise wert. Edy, Yves und Rémy reisten  am 2. März zum ersten Mal nach Lyon auf die Rennbahn von La Soie. Der zweite Platz von Ecurie Narbonne's PUELO im Training von Guy Raveneau versetzte uns bereits in Hochstimmung. Auch die Wettkasse sah danach einen erfreulich gestiegenen Pegelstand. Der junge Mickaël Berto hatte einen schönen Ritt hingelegt. Also war die Spannung gross. Die grossen Hoffnungen zerplatzten allerdings im Einlauf des 8. Rennens. Lila, siehe auch unter Aktuell, konnte nicht mehr zusetzen und wurde nur Siebte. 

Am anderen Morgen stand dann ein Besuch von Lyon auf dem Programm. Ein Bummel durch die Stadt am Zusammenfluss von Rhône und Saône führte uns in die Altstadt und den Berg hinauf bis zur Basilica. Zwei Dinge fielen mir besonders auf: Der merkwürdige, halb arabische Baustil der Basilica und die vielen Häuser im Norden mit den fabrikartig angeordneten Fenstern. Im Bouchon «Le ventre jaune» beschlossen wir mit einem gemütlichen Mittagessen diesen Ausflug. rgi


Finde auch Du unsere Neuigkeiten im SCALA Newsletter «From the Horses' Mouth». Kostenlos bestellen >